Kampf den UFO´s - Bergfest!

Hallo ihr Lieben!

Ehrlich gesagt fehlt mir schon etwas der Überblick über meine UFO´s...ich glaube es werden wöchentlich mehr und nicht weniger.... ;-(((

Der Sew along beim Haupstadtmonster sollte auf noch weitere drei Monate verlängert werden....

Meine Ergebnisse der letzten Wochen:




Aus meiner "Umstandsfleecejacke", die ich wirklich viel getragen habe, entstand eine kleine Fleecejacke mit Kapuze für den Rabauken.  Eine Tasche habe ich beibehalten und auch die Daumenlöcher. Die Jacke ist insgesamt etwas eng geraten... ;-( 

Als Schnitt habe ich das Freebook "Autumn Rockers" Raglanshirt von Mamahoch2 genommen, dazu eine Kapuze mit Steg  von einem gekauften Ebook. eine passende Kapuze ohne Steg gibt es aber auch bei Mamahoch2!
Aber gut, für mein "geheimes Vorhaben" wird es reichen....und dann vielleicht nochmal zum spielen im Garten.  Lasst Euch überraschen...



Die von Oma gestrickte Jacke wartet seit Rabaukes Geburt auf Knöpfe... wirklich schwierig!  ( Oma hat übrigens so einiges "auf Vorrat" angefertigt )
Nun habe ich es endlich geschafft welche auszusuchen, zu kaufen und dann auch noch relativ zeitnah anzunähen! 
Es sind kleine grüne Äffchen geworden :-) 

Die Jacke passt jetzt auch gerade perfekt! 


Aus dem viel zu eng gewordenen Zaubernuss - Resteshirt 
wurde eine Zaubernuss - Restemütze. 
Sie passt ganz gut zum neuen ( gekauften) Softshellanzug. 
Ein paar Tage tragen wir sie noch und dann muss etwas mehr Frühling her. 
Hoffentlich passt sie auch im Herbst noch!


Auf dem Stoffmarkt letzten Herbst hatte ich dieses hübsche Stöffchen ergattert um das Titelmodell der Ottobre zu nähen...


Das Shirt gab es erst ab der Größe 98, ich wollte es schön säuberlich verkleinern und eine 86 daraus machen...habe es mir dann aber spontan anders überlegt
 ( in Anbetracht der vielen Arbeit....;-) ).
Nun ist es ein einfaches MixMeBoy Shirt nach dem Freebook von Schnabelina geworden.
Einen höheren Kragen habe ich daran genäht, das pimpt es etwas auf.



Aus einem dünnen Shirt, welches einmal dem Papi geschenkt wurde, aber an den Armen zu eng war habe ich ein kleine Version geschaffen. 
Den original Kragen habe ich leider verhunzt, etwas Bündchenstoff in Anthrazit kam statt dessen zum Zuge, gefällt mir aber auch nicht so ganz gut...
Mal sehen, ob ich mich nochmal dran setze.


Und weitere Upcycling Hosen sind entstanden!
Links im Bild aus einem hübschen Langarm Hemd des Opas, rechts im Bild war es einmal eine 3/4 Arm Bluse der Oma. Nun sind es Rabaukes leichte Sommer Hosen :-) 


Hier gibt es ein super Tutorial zum Hemden Upcycling.

Mein "Upcycling" Korb wird langsam leerer.... yeah!

Und bei euch so?!

Einen lieben Gruß von Lari


 verklinkt bei UpcyclingDienstag, Made4Boys


ein bisschen Sommer zum Freutag

Hallo ihr Lieben!

Hier im westfälischen Halle regnet es heute... 
Gestern noch - bei sonnigen 14°C haben wir unsere tolle "Babyschommel" aus dem Keller gekramt um sie wieder griffbereit zu haben, zur Freude des Rabauken.

Ein Bild aus dem letzten Jahr...




Nachdem wir dann ausgiebig im Garten geschaukelt haben, Mami den Rabauken auf dem Trekker und an der Hand hat den Garten erkunden lassen, sind wir sogar noch auf den Spielplatz gegangen, den wir letzten Sonntag entdeckt haben. 

Wir wohnen "erst" knappe vier Jahre in Halle, ich kenne weder viele Menschen hier noch Spielplätze. 
Aber dafür den kleinen Stoffladen ;-) 

 Aber das muss sich jetzt natürlich ändern....
Und mehr als einen Besuch auf einem Spielplatz braucht es gar nicht um nette Leute kennen zulernen.
Der Rabauke hatte gleich ein etwa gleich altes Mädel entdeckt und während die Mamis ausgiebig quatschten, konnten die zwei in aller Ruhe gefühlte 100 Maulwurfshügel erkunden...

Selbst im Supermarkt langweilen wir uns nicht mehr an langen Kassen... Der Rabauke sitzt im Einkaufswagen und grinst alle hinter uns so freudig an, dass wir in der Regel immer gleich angesprochen werden... " Ist der immer so lieb?" 
ääähhh...ja!? NOCH!  :-) Und darüber freue ich mich sooo sehr, dass ich es gar nicht beschreiben kann wie sehr mich das freut! 


Und dann kam gleich Anfang der Woche mein auserwähltes Kissen von Maikas Kissenschlacht! 


Das Paket kam kurz nach einem üblen Zusammenstoß mit dem Türrahmen...also Rabaukes Kopf und der Türrahmen... geplanter Termin beim Fotografen diese Woche mal eben verschoben :-) 


Aber das Kissen - bzw. das Tau hat gleich vom Schmerz abgelenkt :-)

Ich habe mir den maritimen Anker von Doros Kinderreich ausgesucht...wobei mir die Wahl nicht leicht fiel, es waren einfach zu viele schöne Kissen dabei! Somit habe ich also bereits mein Kissen an das kleine Knöpfle geworfen und selber gefangen.  




Rabaukes Vorhänge im Kinderzimmer sind aus dem gleichen Stoff - das Kissen würde hier also auch gut hin passen...oder bleibt es auf dem Sofa???? Hmmm...



Neben einer schönen Karte hat uns Doro auch noch maritime Häkel Applikationen geschickt!  Total klasse! 

Ich muss gestehen, dass ich mir in der Schwangerschaft  diverse Häkel Applikationen und Figuren Bücher gekauft habe und bisher nur sehr wenig daraus gemacht habe...*schäm* 
Aber ich hatte immer vor, ein paar weiße Shirts damit aufzupimpen... 
 Danke Doro, jetzt hat es endlich geklappt, wenn auch nicht selbst gehäkelt :-)))




Ich freu mich; ich überspringe gedanklich mal den Frühling und freue mich auf den Sommer ... :-)))

Und bei euch so?

Und damit ab zum Freutag !

Einen lieben Gruß von Lari





Frühlings-Freebook-Erwachen Sew along

Hallo ihr Lieben!

Lange habe ich nichts von mir hören lassen...
(bis auf die üblichen Sonntagsgeschichten ;-) ) 
Ich muss gestehen, der Erste teil des FFE sew alongs bei Mamawerk hat mich doch etwas gefordert und gestresst.... 

Ich wollte ja zum Thema " Frühlingsdeko"  kleine Vögelchen nähen und diese überall in Küche und Esszimmer verteilen... Ich hatte auch die passenden vor Augen...aber! 
Sie stammen nicht aus einem Freebook und sie jetzt einfach Freestyle zu nähen und sagen "das ist mir so eingefallen" - neeee, sowas mach ich nicht.

Ein anderer Plan musste also her.... nach stundenlanger Suche im Netzt habe ich dann bei Anela eine ganz nette Anleitung gefunden für Stoff Tulpen.

Stoffblüten


Da ich hier im Ort aber kein Washi Tape bekomme und für eine Rolle keine Bestellung ordern wollte, musste ich meinen Plan nochmal etwas abändern....

Ich habe nun große Holzspieße in einem Lindgrün bemalt. 
Aus alten Stoffservietten ( habe sie zu unserer Hochzeit genäht) wurden die Blätter. 




Das Projekt wurde somit etwas Zeit aufwendiger als gedacht, aber ich denke so kann ich es als meinen ersten Beitrag zum FFE posten! 

Hier ist mein "kindersicherer" Tulpenstrauss ... 
( hat noch jemand eine Idee für eine passende bruchsichere Vase?! )













Einen lieben Gruß von Lari

Sieben Sachen Sonntag # 8/2015

Hallo Ihr Lieben !

Parallel zum " Tatort" gucken berichte ich Euch nun schnell von meinen heutigen Sieben Sachen...

...7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
 Eine Idee von Frau Liebe, gesammelt bei  Grinsestern


1.  Ausgeräumt ...mit Hilfe. 


2. Gehalten...die Zeitung beim Frühstück.


3.  Aufgezogen... neue Bettlaken.  ( Frottee <3 font="">


4.  Geschrubbt ...ganze drei Teppiche, aber mit gutem Erfolg .-) 


5. Geleert...unseren Terrassenteich. 
Der Garten muss nun Rabauken sicher gemacht werden :-) 


6. Geschoben... den Rabauken beim Spaziergang.


7. Gewühlt...im Bällebad. 
Na, wer hat sich denn da versteckt?! 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest Sonntag - bis nächste Woche!

Einen lieben Gruß von Lari

Sieben Sachen Sonntag # 7/2015

Hallo Ihr Lieben!

Wieder bin ich etwas spät mit meinem Sieben Sachen Sonntag...aber vielleicht schaut ja trotzdem noch einer rein :-)

...7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
 Eine Idee von Frau Liebe, gesammelt bei Grinsestern



1. Gerührt...wie immer - meinen Cappucchino nach dem Aufstehen - man beachte aber neuerdings die Uhrzeit! 
Es war soweit - Mamis erster Frühdienst.


2. Gefahren...zur Arbeit.


6:00 Uhr
3. Gegessen... Kuchen zur Übergabe - schön wieder hier zu sein :-)


14.00 Uhr 
4. Geschoben...die neuen Arbeitsschuhe wieder in den Spint - wir sehen uns in zwei Wochen wieder!


5. Geschunkelt...mit dem Rabauken und dem Papi beim Karnevalsumzug in Harsewinkel!


6. Gebettet ... den Rabauken auf dem Sofa. Es will schon was heißen, wenn er beim Aussteigen aus dem Auto nicht wach wird und so weiter schläft... :-)


7. Gespielt... dann doch noch ein wenig.
Duplo Trekker ("Traktoren")
die Wand lang fahren lassen - der Neuste Spaß!


Meine Erste Arbeitswoche inklusive Wochenenddienst ist nun also um und ich muss sagen, dass es doch ganz schön war mal etwas anderes zu sehen, die Kollegen wieder um sich zu haben und von allen sooooo lieb empfangen zu werden!
Zuhause hat auch alles gut geklappt, Papi hat alles im Griff :-)

Ich schau dann mal, wie Euer Sonntag war! 

Einen lieben Gruß von Lari

Das Glück geht auf Reisen....

Hallo Ihr Lieben!

Wie Ihr ja sicher mitbekommen habt, durfte ich mein Kissen bei Maikas Kissenschlacht zum Bloggeburtstag bereits werfen! 

Und ich musste ganz schön weit werfen! Etwa 500 km zum kleinen Knöpfle vom Knöpflekistchen.

Beim letzten Sieben Sachen Sonntag habe ich euch zwei "Top Secret" Basteleien gezeigt...auch diese waren für das Knöpfle bestimmt! 

Ein kleines Nadelmäuschen nach dem Freebook von Pattydoo musste ich einfach noch nähen!
Das Knöpfle ist so ein talentiertes kleines Mädchen, das wollen wir doch unbedingt unterstützen ;-)))


Hoffentlich isst das Mäuschen unterwegs nicht die Gummibärchen auf!  ;-)



Unsere zweite Bastelei am Wochenende war dann die "Glückskarte". 
Auf eine einfache Blankokarte haben wir mit Acrylfarbe Fingerabdrücke gedrückt.
 Also die Mama hat gedrückt...soviel Feinmotorik besitzt der Rabauke natürlich noch nicht :-)


So wird dann auch hoffentlich WIRKLICH ganz viel Glück beim kleinen Knöpfle und ihrer Familie ankommen!


Nun warte ich gespannt, dass ich mir auch ein Kissen aussuchen darf bei Maika.... ein paar Favoriten sind noch da! 

Einen lieben Gruß von Lari

Mutterpasshülle "mal anders"


Hallo Ihr Lieben!

Für eine Freundin durfte ich letzte Woche etwas ganz Besonderes nähen...

Eine Mutterpass - Tasche !


Genähte Hüllen für Mutterpässe und U-Hefte kannte ich schon; für den Rabauken gab es "damals" natürlich auch gleich eine - aber Taschen?
 Das war mir neu und hat mich aber überzeugt :-)

Gerade für die U Hefte ist das doch viel praktischer...Impfpass, Befunde, Visitenkarte der Praxis,...alles ist darin gut untergebracht und fällt nicht mehr aus dem Umschlag raus *grins*



Die gewünschte Hülle sollte "neutral" aussehen, die Stoffe hat sich meine Freundin selber ausgesucht.
 Eine perfekte Wahl würde ich sagen! Was ist neutraler in Sachen Babygeschlecht als zarte Pastelltöne?


Der werdenden Mama wünsche ich hiermit alles Liebe und eine schöne Schwangerschaft! ;-)


Jaaaa und weil mir das so praktisch erscheint, gab es gleich eine Tasche für Rabaukes 
U Heft & Co. 





Ich dachte, ich bin mal ganz raffiniert und nähe sie als Wende - Tasche... 
In ein paar Jahren ist es dem Rabauken vielleicht nicht mehr so angenehm mit einem bunten Kinderstoff gesehen zu werden... ;-)
Bis auf den Kam Snap passt es auch ...grrrr.... *klatsch*

Dann werde ich wohl irgendwann mal eine neue Tasche nähen müssen :-) 


Einen lieben Gruß von Lari


verlinkt bei Kiddikram