Frühlings-Freebook -Erwachen #5

Hallo ihr Lieben !

Bevor ich mich für ein paar Tage verabschiede, möchte ich Euch noch mein Ergebnis zur fünften Woche des FFE sew alongs bei Mamawerk zeigen!

" Ein Frühlingsteil für mich" 

Ich habe mir eine Origami Bag aus wunderhübschen "Robert Kaufmann" Stoffen genäht! (aus dem Grinsestern Shop)



Ich habe sie nach dieser Anleitung zum wenden gearbeitet.

Ich liebe dieses Türkis und Koralle, aber leider haben die Stoffe nur ein volle Breite von 110cm, was sich auch auf die Größe der Tasche auswirkt...

Hätte man vorher ja mal dran denken können....grrrrr.
Sie ist groß genug für alles, was in eine ordentliche Damenhandtasche gehört...aber wenn ich sie mir so locker um den Arm werfe, wirkt sie irgendwie zu klein. 


Ich werde mir wohl ein neues Exemplar nähen und diese Tasche meinem Schwesterlein schenken - mehr als einen Kopf kleiner als ich, um die Hälfte schmaler und zudem auch noch ein echter Japan Fan. ... 

Da das nähen wirklich schnell geht, schaffe ich es ja vielleicht noch euch ein weiteres Täschlein zu zeigen aus vielleicht neu gekauften Stoffen während des Kurzurlaubes?!

Habt ein schönes Wochenende!

Einen lieben Gruß von Lari 








Frühlings - Freebook - Erwachen # 4

Hallo ihr Lieben !

Husch,husch, bevor die Linksammlung bei Mamawerk  schließt, verlinke ich noch schnell meine Osterdeko Idee zum FFE...




Total einfach, und gaaaaanz schnell genäht.... 

Ein paar Hasenohren für den Blumen Topf.



Ich habe sie " Freestyle" aus Filz genäht und innen offen gelassen - so dass man einen langen Holzspieß hinein stecken kann.

In einen Bubikopf gesteckt wirken sie bestimmt ganz prima, hier gibt es leider nur etwas Efeu zu begucken :-)


Für das Wohnzimmer wollte ich dieses Jahr unbedingt so 
eine Hasen - Wimpel - Girlande nähen/ basteln, 
wie man sie auch bei Pinterest bewundern kann. 

Leider habe ich es versäumt Rupfen zu organisieren und so musste ein anderes Stöffchen her :-)




Passt aber auch super! 

Sie ist aus rosa Leinen, weißem Filz und Wattekugeln entstanden.

Ein bisschen was fehlt noch von meinen geplanten Deko Ideen, aber ob ich noch dazu komme? Mal schauen... ein Osterkörbchen muss auf alle Fälle noch her!


Einen lieben Gruß von Lari

Washi Tape

Hallo ihr Lieben!

Die liebe Maika hatte mir ja ein paar frühlingsfrische Rollen Washi Tape geschickt...



Nun habe ich angefangen, ein wenig damit zu "experimentieren" ;-)

Im Netz gibt es ja soooo viele, viele Anregungen!

Die Karten Bastelei hat es mir gerade etwas angetan. 
Und so sind bereits diese zwei entstanden...



Und gestern habe ich meine Geburtstagstorte damit verziert *grins*



Den Rest der Torte schaut Euch bitte nicht so genau an...ich weiß schon, warum ich Motivtorten lieber von meiner Tortenfee backen lasse... dieser olle Fondant... 
Ein Versuch war es wert, geschmeckt hat sie super und auch die Girlande war klasse! 

Da sie zum Glück keiner mit gegessen hat, wird sie ganz bestimmt noch auf weiteren Kuchen und Torten Verwendung finden!


Und nun laufen wir schnell zur Post und werfen ein kleines Dankeschön ein ...für...tja, für wen wohl?!



Einen lieben Gruß von Lari



Sieben Sachen Sonntag #12/2015

Hallo ihr Lieben!

Auf dem Herd bruzeln mal wieder missratene Kohlrouladen...
Dieses wickeln ist  einfach nichts für mich - grrr...

Zeit genug um euch von meinem Sonntag zu berichten... in Zukunft gibt es hier dann nur noch Kohlrouladen aus der Dose :-) 

...7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

 Eine Idee von Frau Liebe, gesammelt bei Anita von Grinsestern


1. Geblättert ...mit dem Rabauken. 
Zur Zeit seine absolute Lieblingsbeschäftigung :-)


2. Gebraten... Rührei mit Schinkenwürfel und Petersilie zum Frühstück - yummi!


3. Gebacken, gerührt, ausgepackt... Vorbereitungen für meinen morgigen zweiten 29. Geburtstag *grins*
Die Eltern, Geschwister und ein paar Freunde kommen zum Kaffee.


4. Gereicht...Mittagessen für den Rabauken - Kartoffeln und Erbsen mit Möhrchensauce.


5. Geflucht ( Jaaaa auch mit den Händen! Stellt euch ein wildes Rumgefuchtel in der Luft vor :-) ) 
Ich habe die Ganache aus weißer Schokolade für die Torte auf der heißen Herdplatte stehen lassen...angebrannt! Also nochmal...aber dieses mal in " Zartbitter" ;-) 

Im Moment habe ich es anscheinend nicht so mit dem kochen und backen ...


6. Verhauen ... Zutaten für die Tortenfüllung. 
Das tat nun richtig gut ;-) 


7. Aufgehangen...Wäsche auf einer provisorischen Leine. 
Der Waschkeller wird renoviert und nach Tagen ohne Waschmaschine wurde heute non Stop gewaschen -  nur Trockenplätze sind Mangelware. 


...dabei versucht etwas zu luschern.... ich habe "Garagenverbot" und sogar das Fenster wurde zugehangen... hmmm. Was da wohl drin versteckt wird?! 

Dann klick ich mich mal bei Euch durch und wünsche euch allen noch einen schönen Abend!  

Einen lieben Gruß von Lari


Sieben Sachen Sonntag #11/2015

Hallo ihr Lieben!

Aus dem Krankenlager heraus zeige ich euch heute meine sieben Sachen...

...7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

 Eine Idee von Frau Liebe, gesammelt bei Grinsestern


Rabaukes Papi hat es doll erwischt...


1. Angefeuert ...den Ofen. Ist heute wohl meine Aufgabe.


2. Serviert ...Frühstück für den Papi.


3. Gekocht... Mittagessen für den Rabauken und mich.


4. also nochmal gekocht... mein Vater sagte mir schon als Teenie " lauf nicht immer weg beim kochen..."  ääähhhhmmmm....

Pfannkuchen schmecken eh besser als Kartoffeln und Fenchel, oder?!


5. Gewerkelt...im Nähzimmer. 
Einkaufs - und "To sew" - Listen verfasst; ein einfaches Kleidchen aus der Ottobre angefangen...


6. Gebacken ... Cookies. 


7. Häkeln... werde ich jetzt noch etwas, wenn die Jungs versorgt sind. 
Habe dann auch noch eine Häkeldecke als Jahresprojekt angefangen, habe ein paar Wochen nachzuholen :-)


Habt eine schöne Woche, 

einen lieben Gruß von Lari


Freutag

Hallo ihr Lieben !

In meinem vorherigen Post habe ich euch ja schon einen nicht Werbe und für mich nicht Verlosungsfreien Freugrund genannt... aber es gibt heute noch mehr zur Freude!

Eine Kollegin hört bei uns nach Jahren auf. 
Aus persönlichen, wirklich nachvollziehbaren Gründen - für sie ist es eine deutliche Verbesserung. Nichts desto Trotz wird sie uns fehlen... 
 Und wieder mal viel zu kurzfristig fiel uns ein, dass wir ja ein kleines Abschiedsgeschenk benötigen!

Etwas persönliches
etwas zur Erinnerung und 
etwas für die Zukunft muss es sein.

Wie gut, dass es Pinterest gibt *lach*

Nach stundenlanger Recherche zu Zeiten, an denen andere im Bett liegen und schlafen habe ich dann etwas passendes gefunden und dank der schnellen Mithilfe der Kollegen auch basteln können.

Eine Teetrinkern bekommt eine hübsche Teekanne....

gefüllt mit leckeren Teebeuteln " Harmonie für Körper und Seele" ; wir wünschen Konzentration auf die neue Stelle und Muntermacher, da sie hauptsächlich im Nachtdienst arbeitet... 

Die Teebeutel habe ich dann noch mit Fotos von allen Kollegen beklebt...zur Erinnerung! Auf der Rückseite ist Platz für ein paar persönliche Worte...


Okay, die Fotos sind etwas groß - kleiner würde es schöner aussehen, aber die Idee ist gut - oder?! 

Was meint ihr?

Ich freue mich, dass ich eine Idee gefunden habe und sie schnell umsetzten konnte, die Kollegen geholfen haben ( Fotos machen) und wir die Kanne nun am Dienstag bei Kaffee und Kuchen zum Abschied überreichen können :-)))

Einen lieben Gruß von Lari

ab damit zum Freutag

Mamis kleines Füchschen...

Hallo ihr Lieben!

Bevor ich Euch heute meinen Freugrund zum Freutag verkünde, berichte ich Euch noch von einem anderen freudigen Ereignis... 

Der Rabauke musste zum Fotografen. 
Jedes Jahr startet beim Fotografen unseres Heimatdorfes eine Kleinkindaktion. 
Da waren wir natürlich gerne dabei. Und ihr kennt das sicherlich, drei Tage vorher überlegt die Mami schon, was er anziehen soll... puuuhhhh!

Er soll cool aussehen, süß, verspielt, nicht zu erwachsen aber auch bloß nicht mehr nach Baby... Es sollte bequem sein und vielleicht auch etwas besonders sein?!
Sollte ich ihm etwas selbstgenähtes anziehen?

....

Ja! So sollte es sein!
Der Rabauke trat ganz selbstbewusst in seinem "Fuchs - Outfit" an mit der Herbstkind - Sew along Weste und einer Lieblingsbuxe aus Cord. 
Und die Puschis durften nicht fehlen! 


Ist das nicht niedlich? 
Mamis ganzer Stolz ...

Es gibt eine Verlosung via Facebook, unterstützt ihr uns?
Durch die Fotos klicken, den Rabauken finden und liken! 



Ich freue mich, dass ich mich getraut habe ihm das anzuziehen :-) 


Einen lieben Gruß von Lari


My kid wears...

Hallo ihr Lieben!

Heute reihe ich mich mal wieder bei euch ein bei " My kid wears" ...

Und zwar trägt der Rabauke heute einen seiner insgesamt schon drei neu entstandenen "Freya" Kapuzen Pullunder nach Finnleys.


Ihr seht keine Kapuze?! Richtig! 
Es gibt eine Freya Erweiterung " Kroodie" mit 3 verschiedenen Kragen und auch Ärmelvarianten.
Und aus dieser stammt der "CrossOver" Kragen.

Wirklich schnell genäht und aus Fleece kuschelig warm zum drüber ziehen - einfach perfekt für das Frühjahr, oder?


Einen lieben Gruß von Lari

verlinkt bei 

Sieben Sachen Sonntag #10/2015

Hallo ihr Lieben!

...7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.

 Eine Idee von Frau Liebe, gesammelt bei  Grinsestern

So ging es heute zu bei uns...


1. Fenster geputzt ...es wurde mal wieder Zeit :-) 


2. Getuppert ...und täglich grüßt das Murmeltier ;-)))


3. Gewischt ...war leider auch nötig!


4. Gebaut  ;-)


5. Geschlemmt ... einen leckeren Erdbeerspieß auf dem Rückweg von der Kirmes.


6. Abgeknipst... die alten Blüten im Hortensienbeet.


7. Gereicht... dem Rabauken erste Backversuche mit einer Mini Guglhupfform nach der Rezeptidee von der lieben Jen " Kaffeeliebelei
Die Form ist super, das Rezept klasse - Mami und der Rabauke sind begeistert! 

Ich hoffe ihr konntet auch alle das schöne Wetter genießen...
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag Abend, 
bis nächste Woche! 

Freutag :-)

Hallo ihr Lieben!

Auch ich kann mich heute wieder einmal freuen.... 

Die Tage kam ein klasse Washi Tape Carepaket von der lieben Maika bei mir an!

In meinem Post hier hatte ich berichtet, dass ich hier keines bekomme. 
( eine Marktlücke ..."Lari Fox´s Washi Store" ?!) hihi

Und Maika hat prompt beschlossen mir welches zu schicken.. wie geil ist das denn?!

Nun kam es die Tage an und ich freue mich noch heute darüber!



Ich habe sogar schon angefangen zu kleben...was? Das verrate ich noch nicht!

Vielen Dank, liebe Maika!

Einen lieben Gruß von Lari


Frühlings - Freebook - Erwachen Woche #3

Hallo ihr Lieben!



Da es hier gerade ganz still ist zur Mittagszeit, poste ich schnell meinen ersten Teil zum FFE bei Mamawerk für die 3. Woche...

Frühlingskleidung fürs Kind 

Ich habe vor kurzem einen kleinen Pullover für Rabaukes Freundin zum Geburtstag genäht. 
Ein Hoodie sollte es werden, mit Bauchtaschen.

Ich gestehe, ich habe etwas "gemogelt"...

Der Pulli entstand aus dem Mamahoch2 Freebook "Autumn Rockers" und auch die Kapuze gibt es dort als Erweiterung. 
Die Bauchtasche habe ich einem gekauften Ebook gemopst....*zwinker*

Eine passende Hose gab es noch dazu, und zwar eine RAS von Nähfrosch - ich liebe diesen Schnitt! 







Stoffe: 
Eulen Sweat in rosa von Swafing exklusive
Chevron Sweat "MIA" in pink/rosa von Swafing
Sternenjersey lila Vicente, Swafing
und Streifenbündchen in pink und grün 


Es war übrigens eine Karnevals -Kostümparty zum 1. Geburtstag...

Pippi, der Rabauke und Mickey Mouse (ohne Öhrchen auf dem Foto)...herzallerliebst!



Erkennt ihr, als was der Rabauke verkleidet war?


Na klar, er ist als Batmans Freund "Robin" gegangen! 

Wie die Mami wohl auf so eine Idee gekommen ist...tststs... ;-) aber Pssst!

Auch wenn Karneval vorbei ist, poste ich den Pulli des Kostüms als mein zweites Werk zum FFE! 

Er ist ein "MixMeBoy" von Nemada, genäht aus Fleece und gelben Bündchenstoff.

Maske und Umhang sind aus schwarzem Jersey, die Hose ist eine Frida vom Milchmonster in der Knickerbocker Version (als Freebook gibt es die Frida bis Größe 62 zum kennenlernen!)

Da das Kostüm so schön kuschelig ist, darf mein Superheld es auch "so" zuhause anziehen ohne Karneval :-) Es geht hier jetzt als einfacher Jogginganzug durch ...hihi.

So, Mittagspause ist um,
 mal sehen wann der Rabauke gleich entdeckt, dass unsere Katze in seinem Hasenkorb schläft.... 



Einen lieben Gruß von Lari


und jetzt kommts...verlinkt bei:



Sieben Sachen Sonntag # 9/2015

Hallo ihr Lieben!

Na, hattet ihr einen schönen Sonntag?
Bei uns ging es ganz gemütlich zu, aber seht selbst...

...7 Bilder von Sachen, für die ich an diesem Tag meine Hände gebraucht habe. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.
 Eine Idee von Frau Liebe, gesammelt bei  Grinsestern



1. Angeschnallt...den Hasen im Maxi Cosi - den brauchen wir nämlich jetzt nicht mehr.


2. Gedeckt...den Frühstückstisch. 
Der Rabauke weiß schon selber was er am liebsten mag...Obstmus aus´m Becher ...grrrr...


3. Wieder abgebaut... die Babysicherung für den PC Schrank. 
Hält dem Rabauken nicht stand.


4. Gekocht - Diner for one 


5. Gesaugt - mein Auto.
 In Vorbereitung auf den feierlichen Einbau der neuen Kindersitze in beiden Autos.


6. Probefahrt begleitet - in Papis Bulli. 
Scheint zu gefallen ;-) 


7. Geschnitten... kleine Fingernägel mit pädagogisch wertvollem Kinderprogramm per PC.
Kein Vergleich zum schneiden ohne Bestechung, es klappt super!


und heute zeige ich euch noch ein 8. Bild...


Mami hat ihren Beutel gepackt und fährt nun relativ spontan zum Nachtdienst... Personalmangel blabla...ich hoffe es bleibt ruhig...auf der Arbeit als auch zuhause :-) 
Was meint ihr, wie oft sollte ich meinen Mann heut Nacht aus dem Bett klingeln um zu fragen ob der Junge noch schläft?! Hihi...

Ich wünsche euch noch einen schönen Rest Sonntag!

Einen lieben Gruß von Lari